Diversity ist mehr als Frauenförderung: Interview fürs Lektorenblog

Diversity ist mehr als Frauenförderung: Interview fürs Lektorenblog

Im Auftrag des Lektorenverbands VFLL führte Das gepflegte Wort ein Interview mit Inga Höltmann. Die Journalistin und Beraterin beschäftigt sich mit den Themen neue Arbeitswelten im Allgemeinen und Diversity im Besonderen. Im Gespräch erläutert sie, warum ein hoher Frauenanteil – etwa im Bereich Lektorat – kein gutes Zeichen für Diversity ist. Sowieso ginge es bei diesem Thema um mehr als um Frauenförderung.

Zum Interview

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.