Kategorie: Special Interest

Bedingungsloses Grundeinkommen reloaded

Das gepflegte Wort Texte PR Köln Bedingungsloses Grundeinkommen

Aus aktuellem Anlass – Bundestagswahl und 10. Woche des Grundeinkommens – habe ich mich noch mal näher mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) beschäftigt. Zum ersten Mal tritt eine eigene Partei an. Und es hat sich in den letzten Jahren jede

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich werde selbstständig! Aber wie?

Start in die Selbstständigkeit Hilfe für Gründer

Wenn ich erzähle, dass ich selbstständig bin, bekomme ich oft den Wunsch nach einer selbstständig(er)en Arbeit zu hören. Andere würden eigentlich lieber einen künstlerischen Beruf ausüben. Wenn – ja wenn da nur der Konjunktiv nicht wäre. Was können sie tun?

Facebook für Solo-Selbstständige und Privatpersonen

Wer kann welche Beiträge auf Facebook sehen? Was sind die Unterschiede zwischen Seite und persönlichem Profil? Was kann und soll ich überhaupt auf Facebook machen? Dies waren nur einige der Fragen, die beim kollegialen Coaching zum Thema Facebook beantwortet wurden.

Nach #KoelnHBF: Kein Bock auf Angstmache

Die Silvesterübergriffe sind furchtbar und müssen unbedingt aufgeklärt werden. Die Art der panikmachenden Berichterstattung jedoch ist gefährlich. Sie erzeugt Angst und Misstrauen. Das nutzt niemandem – ganz im Gegenteil schadet sie vor allem Frauen und der ganzen Gesellschaft. Gleichzeitig spiegeln

Aktuelles Projekt: Neue Blog-Rubrik „Und was machst du sonst so?“

Der Kunde, der Lektorenverband VFLL, hatte den Wunsch, die Arbeit der Mitglieder in seinem Blog zu präsentieren. Ziel sollte sein, die Vielfältigkeit der Mitglieder zu zeigen – denn die wenigsten lektorieren „nur“, und einige geben auch selbst Bücher heraus.

Warum ich nie wieder „Es ist wieder soweit“ lesen will!

Schlechte Texte, Postings und Pressemitteilungen Warum ich nie wieder Es ist wieder soweit lesen will

Als Lokaljournalistin hatte ich das „Glück“, einige Erfahrungen mit schlechten Pressemitteilungen zu machen. Im Folgenden ein subjektiver Erfahrungsbericht mit Tipps, wie es besser geht – auch in Facebook-Postings und Tweets. 

Top